Chassiron Gt 38

INFO & RUNDGANG

Zustand & Ausstattung

Das Schiff wurde aufwendig restauriert. Die Deckkonstuktion wurde komplett erneuert, ein neues Teakdeck wurde verlegt, Osmoseschutz am Unterwasserschiff angebracht, der Motor wurde überholt und die Polster im Salon wurden ebenfalls erneuert. Das Teakdeck ist in einem sehr guten Zustand und der Lack im Außenbereich wurde 2020 (2021) erneuert.

Am Motor wurde Ende 2019 eine neue Einspritzpumpe, eine neue Dieselpumpe, ein neuer Satz Einspritzdüsen und eine neue Treibstoffleitung verbaut. Weiters ist noch ein kompletter Satz Einspritzdüsen sowie zwei Lichtmaschienen (Alternator) und vieles mehr an Ersatzteilen vorhanden. Das Schiff verfügt über einen Diesel-Haupttank und einen Tagestank.

Im Frühjahr 2021 wurden neue Insturmente für Wind, Wassertiefe und Temperatur, sowie Fahrt durchs Wasser verbaut. Angezeigt werden alle Daten am frei konfigurierbaren B&G Triton² Multifunktions-Display. Alle Instrumente, inklusive Autopilot, kommunizieren über den NMEA 2000 Datenbus und ermöglichen so eine einfache Integration weiterer Geräte. Für die Steuerung der Ankerwinde wurden neue Relais und komfortable Fußschalter installiert. Um Energie zu sparen werden LED Lichter verwendet. Weiters gibt es im Schiff mehrere 12V- und USB-Steckdosen. Bei Vorhandensein von Landstrom (230V) gibt es auch 230V Steckdosen. In Küche und Bad gibt es jeweils warmes und kaltes Wasser und um Trinkwasser zu sparen wurde ein Seewasserhahn mit Fußpumpe in der Küche verbaut.

Im Februar 2021 wurde das Antifouling erneuert (Produkt: seajet shogun 033 self polishing black) und das Überwasserschiff wurde frisch lackiert (Produkte: International Perfection Udercoat white, Iternational Perfection Mediterranean white).

ZUM SCHIFF

  • Typ: Chassiron GT 38
  • Konstrukteur: Chantier Richard
  • Werft: Chantier Richard Marennes, Frankreich
  • Baujahr: 1980 / Deck 2014 erneuert
  • Baunummer: 27
  • Rumpfform: Langkiel
  • Material Rumpf: GFK (Epoxidharz)
  • Material deck: Holz
  • Länge über Alles: 11,4 m (38 Fuss)
  • Breite: 3.6 m
  • Tiefgang: 1,7 m
  • Gewicht: 10 t
  • Motor: Perkins 4.108M
  • Kraftstoff: Diesel
  • Antrieb: Innenborder mit Welle
  • Leistung: 50 PS
  • Hubraum: 1,76 l
  • Zylinderanzahl: 4
  • Prop: 3 Blatt Propeller
  • Bugstrahlruder, Vetus, 75kgf

Interieur

Innenausstattung

  • Kühlschrank (Box) mit neuem Kühlaggregat (2016), 12V
  • Gasherd mit 2 Brenner und Backrohr (2017)
  • neue Gasanlage (2021)
  • neuer Wassertank aus Edelstahl (2019),
  • neue Wasserpumpe, viele Wasserleitungen wurden erneuert
  • neuer Wassermacher (2019) von AquaTec, 12V, ca. 45 L/h
  • 2x Victron MPPT Solar Charge Controller (2019)
  • neue Batteriebank (2021), 560Ah (4x 140Ah)
  • Batteriemonitor von MasterVolt (2021)
  • neue Batterie für Ankerwinde und Bugstrahlruder (2020)
  • neues Ladegerät (2021), Dometic PerfectCharge MCA1250
  • EPIRB, GlobalFix V4 (2019)
  • Iridium Go Marine (Satellitenkommunikation) mit fix installierter Aussenantenne (2019)
  • VHF Radio
  • elektrisches WC mit Seewasserspülung (2019)
  • mehrere Feuerlöscher und Löschdecke

Willkommen unter Deck

Das Schiffsinnere ist in Mahagoni gehalten und vermittelt ein sehr warmes, gemütliches Gefühl. Den Niedergang hinunter kommt man in einen Vorraum mit einer Koje (197 x 115 cm) an Steuerbord, die groß genug für zweit Personen ist und sich gegenüber einem kleinen Werkstattraum befindet, in dem auch der Tagestank zu finden ist. Dazwischen steht der Motorkasten mit hervorragendem Zugang zum Motor.

Weiter im Schiffsinneren findet man den Navigationsbereich und gegenüber die Galley mit Herd, Kühlschrank und Geschirrwaschbecken. Der Salon ist großzügig und gemütlich mit einer Stehhöhe von 190 cm (196 cm).

Vorne befindet sich noch das Bad mit elektrischer Toilette mit Seewasserspülung (kann auch einfach auf Frischwasserspülung umgebaut werden), ein großer Schrank und eine weitere Koje (V-Berth, 200 x 200 cm, am Kopfende). Groß genug für zwei Personen. Überall im Schiff findet man viel Stauraum. Zur Sicherheit gibt es mehrere Feuerlöscher sowie eine Löschdecke an Bord.

Ausstattung Deck

Bereit für die Weltumsegelung

Bei der Chassiron handelt es sich um ein sehr solide gebautes Schiff, das für die große Fahrt konstruiert wurde. Die Wandstärke im Außenbreich ist sehr dick (ca. 2 cm). MAKANI segelt erstaunlich gut und vermittelt dabei viel Sicherheit.

Der verbaute Autopilot von Simrad ist sehr zuverlässig und hält das Schiff auch in schwierigen Bedingungen auf Kurs. Für lange Fahrten sind mehrere Kanister (Jerrycan) zum Bunkern von Diesel und Trinkwasser an Bord.

Rigging & Segel

  • Slup getakelt
  • Alumast
  • Rollgenua (Lee Sails, Hong Kong) in sehr gutem Zustand
  • Großsegel (Voiles Cudennec; Brest, Frankreich) in gutem Zustand (wurde 2019 in England vom Segelmacher überprüft und im Detail ausgebessert), kurzgelattet, 3 Reffs
  • Gennaker mit Bergeschlauch (HOOD Sails Australia), neuwertig, kaum genutzt
  • Spinnakerbaum aus Alu
  • neue Leinen: Großfall, Großschot, Vorschoten, Spinnakerfall

Decksausstattung

  • Kühlbox (bis -18°C), 12V, verbaut in der Backbord-Backskiste
  • Solarpaneele (2019), 2x 100 Watt, schwenkbar
  • neue Davits (2021), können falls nötig einfach entfernt werden
  • neues Beiboot (Dinghy), 2021
  • 2,5 PS Aussenborder, 4 Stroke, Suzuki, neu von 2019
  • 10 mm Ankerkette, ca. 70 m
  • neuer Anker (2021), Rocna 25kg
  • elektr. Ankerwinde mit Fußbetätigung und neuen Schaltrelais
  • Rettungsinsel von Viking, letzte Inspektion Juni 2019
  • Simrad Autopilot: AC42N Autopilot Computer, AP24 Display, RC42N Rate Compass, DD15 Direct Drive
  • B&G Triton² MultifunctionDisplay (2021)
  • B&G Wind Sensor WS310 (2021)
  • B&G Triducer DST800V (2021)
  • Furuno GPS GP-32
  • Iridium Go Marine (Satellitenkommunikation) Aussenantenne (2019)
  • Badeleiter
  • Cockpit-Dusche
  • Navigationsbeleuchtung
  • Deckslicht

 74.000 € 

(Verhandlungsbasis)

Mach uns ein Angebot
Standort des Schiffs

OBERE ADRIA
Italien, Friuli Venezia Giulia Region

Anfragen per Mail

makaniadventure@gmail.com

Direct Message